Diese Website verwendet Cookies um Ihnen die Nutzung der Website zu erleichtern. Weitere Informationen

SOZIALE PROJEKTE


ait-deutschland spendet für Hochwasseropfer - August 2021

Die Unwetter, die unlängst über Deutschland gezogen sind, haben zahlreiche Menschenleben gefordert, unzählige Häuser zerstört und viele Familien in große Not gestürzt. Kinder, Jugendliche und Erwachsene haben durch das Hochwasser über Nacht ihr Zuhause verloren und stehen jetzt vor massiven Problemen.

Nach dem ersten Schock wird deutlich, was die betroffenen Menschen jetzt vor allem brauchen: Mitgefühl, Solidarität – und Geld. Das sammelt unter anderem „Herzenssache e.V.“, ein gemeinnütziger Verein, der sich seit Jahren für die Schwachen unter uns einsetzt.

Das Unternehmen ait-deutschland, Hersteller hochwertiger Wärmepumpen und Kühlsysteme trägt mit seinen Marken alpha innotec, NOVELAN und KKT-chillers seinen Teil zur Linderung der größten Not bei. Das Unternehmen hat deshalb – als Zeichen der Solidarität und Hilfsbereitschaft – 5.000 Euro an „Herzenssache e.V.“ gespendet. Das Geld kommt wie viele andere Spenden den Opfern der Hochwasserkatastrophe zugute.


ait-deutschland unterstützt die digitale Bildung - Januar 2021

Kinder sind unsere Zukunft, und um in dieser schwierigen Zeit auch jedem Schüler eine ausreichende Bildung im Homeschooling zu gewährleisten hat sich die ait-deutschland GmbH dazu entschieden, Computer an eine Schule in der Region zu spenden. Die Geräte werden dringend benötigt, da sich leider nicht jede Familie einen eigenen Computer leisten kann.

So wurden im Januar 2021 an das Graf-Münster-Gymnasium in Bayreuth sechs Computer gespendet. Die Computer mit Zubehör wurden von unserem Abteilungsleiter IT, Siegfried Kornitzky persönlich übergeben.


Weihnachtsspenden 2020

Arbeiterwohlfahrt (AWO) Kulmbach

Dieses Jahr unterstützt die ait-deutschland GmbH die Arbeiterwohlfahrt (AWO) in Kulmbach mit einer Spende in Höhe von 2.500 Euro. Das Geld wird auf Wunsch der ait direkt in den Bereich Jugendsozialarbeit an Schulen investiert.

Jugendsozialarbeit an Schulen ist die intensivste Form der Zusammenarbeit von Jugendhilfe und Schule. Sie soll sozial benachteiligte junge Menschen in ihrer Persönlichkeitsentwicklung unterstützen und fördern. Auch bei schwierigen sozialen und familiären Verhältnissen sollen dadurch die Chancen junger Menschen auf eine eigenverantwortliche und gemeinschaftsfähige Lebensgestaltung verbessert werden.

Weitere Informationen erhaltet ihr unter: AWO Kreisverband Kulmbach e. V. Jugendsozialarbeit an Schulen AWO Kreisverband Kulmbach e. V. (awo-kulmbach.de)

Plant for the Planet

Wie bereits in den Jahren zuvor, wurden auch dieses Jahr wieder 1.500 Euro für die Organisation Plant for the Planet gespendet. Von diesem Betrag werden 1.500 Bäume gepflanzt.