Diese Website verwendet Cookies um Ihnen die Nutzung der Website zu erleichtern. Weitere Informationen

ait-deutschland gehört zu den besten Ausbildern im Land – Ergebnis einer aktuellen Studie von Capital

Umfassende Erhebung unter mehr als 700 Unternehmen in Deutschland – ait-deutschland erneut ganz vorne dabei

Kasendorf, November 2019. Das beste Mittel gegen den vielzitierten Fachkräftemangel ist die Förderung des Nachwuchses im eigenen Unternehmen – durch eine qualifizierte Ausbildung. ait-deutschland zählt seit vielen Jahren zu den Ausbildungsbetrieben, die genau dies konsequent praktizieren. Ein Spitzenplatz in der aktuellen Studie „Deutschlands beste Ausbilder 2019“, initiiert vom renommierten Wirtschaftsmagazin Capital, bestätigt dies jetzt einmal mehr.

Kein Zufall, sondern das Ergebnis einer klaren Ausbildungsstrategie: Die neue Capital-Studie zeichnet ait-deutschland mit vier von fünf möglichen Sternen aus – sowohl im Bereich Ausbildung als auch im Bereich Duales Studium. „Das ist ein großartiges Ergebnis“, freut sich Matthias Kreuzer, Ausbildungsleiter bei ait-deutschland, „damit gehören wir zu den 445 besten Unternehmen.“ Und das in der „umfassendsten und qualitativ besten Erhebung zum Stand der Ausbildung in Deutschland“, wie Capital-Chefredakteur Horst von Buttlar betont.

Die Ausbildungsqualität von mehr als 700 Unternehmen hatte Capital im Rahmen seiner Studie untersucht – gemeinsam mit der Talent-Plattform Ausbildung.de und den Personalmarketing-Experten von Territory Embrace. Von Dax-Konzernen über die Deutsche Bahn mit ihren 10.000 Auszubildenden bis hin zu Mittelständlern und Handwerksbetrieben hatten alle Teilnehmer einen detaillierten Fragenkatalog beantwortet. Und natürlich wurden sie alle nach den identischen Kriterien bewertet.

Nach der jetzigen Auswertung der Ergebnisse darf sich ait-deutschland einmal mehr als einer von „Deutschlands besten Ausbildern 2019“ bezeichnen.

Besonders bemerkenswert daran ist, dass dieser Spitzenplatz nicht nur eine Momentaufnahme ist, sondern die kontinuierlich hohe Qualität der Ausbildung bei ait-deutschland dokumentiert. Denn dies ist bereits die vierte Auszeichnung, die das Kasendorfer Unternehmen für seine gute Ausbildungsarbeit bekommt, betont Matthias Kreuzer. Aktuell erlernen 21 Auszubildende ihren künftigen Beruf bei ait-deutschland.

Anzahl Zeichen: 2.250

Anzahl Wörter: 283

 

Hinweis für die Redaktion:

Weitere Presseinformationen und Bildmaterial erhalten Sie gerne auf Anfrage an Herbert Grab, Tel.: +49 (0)7127-5707-10, Mail: herbert.grabNO SPAM SPAN!@digitmedia-online.de

 

Über ait-deutschland:

ait-deutschland gehört zur NIBE Group, einem führenden europäischen Lieferanten für nachhaltige Energielösungen. Seit Gründung des Unternehmens im Jahr 1998 entwickelt ait-deutschland seine Produkte konsequent weiter und richtet sie immer neu an den Marktbedürfnissen aus. Mit Erfolg: Heute gehört das Unternehmen mit rund 750 Mitarbeitern und Niederlassungen in Österreich, der Schweiz, Tschechien, Slowenien und Schweden europaweit zu den Marktführern für Wärmepumpen. Das Unternehmen vertreibt seine Produkte, insbesondere Wärmepumpen und Kühlsysteme, unter den Marken alpha innotec, NOVELAN und KKT chillers. Derzeit gehen die Produkte in mehr als 20 europäische Länder, KKT chillers vertreibt weltweit. ait-deutschland befindet sich weiter auf Expansionskurs. Geschäftsführer ist Marco Roßmerkel.

 

Kontakt:
ait-deutschland GmbH
Stefanie Ullraum

Industriestr. 3

95359 Kasendorf

Tel.: (+49) 92 28 / 99 06 - 0

Fax.: (+49) 92 28 / 99 06 - 27 99
eMail: infoNO SPAM SPAN!@alpha-innotec.de

Presse-Kontakt:
Herbert Grab
digit media
Schulberg 5
D-72124 Pliezhausen
Tel.: +49 (0) 7127 / 5707-10
Mail: herbert.grabNO SPAM SPAN!@digitmedia-online.de